Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SAALÜ

3. September @ 20:00 - 23:59

+++ Veranstaltungsankündigung: SAALÜ kommt am 03.09.21 nach Hoppstädten-Weiersbach +++

 

Sensation in Hoppstädten-Weiersbach

 

Nebenlinie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld-Gelnhausen des Hauses Wittelsbach aufgetaucht mit Anspruch auf Thronfolge im Dorf

Hoppstädten-Weiersbach erklärt sich heuer zum unabhängigen SAALÜ-Königreich! Eine rechtliche Grauzone der Artikel 49 (Absatz 7) und 50 (Absatz 3) der Rheinland-Pfälzischen Landesverfassung mache es möglich. Endlich alles selbst entscheiden, vermeldet der Ortsbürgermeister. Endlich alles selbst haben und ausgeben: nicht nur die Hundesteuer, sondern alle Steuern. Nix mehr mit Verbandsgemeinde, nix mehr mit Kreisumlage! Endlich ein eigenes Staatstheater! Vielleicht auch eine Armee

 

Anspruch auf den Thron meldet an Ihre Majestät Königin Saskia Alexandra Sibylla Katha-rina Isolde Amalia von Rheinland-Pfalz, Großherzogin von Palatinate, Gräfin von und zu Hunsbuckel und Rhoihesse, Kronprinzessin von Tonga und Tuvalu, genannt SASSI.

Und das sind die neuen ROYALS und ihr (noch) kleiner Hofstaat:

Saskia „Sassi“ Kästner: herrschsüchtige Königin mit einem Hang zu Schauspiel und Operette. Wie einst Kaiser Nero hat auch die Monarchin eine große musische Bega-bung. Sie stammt in quasi direkter Linie ab von Elisabeth Amalie Eugenie, einer Prinz-essin aus der herzoglichen Nebenlinie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld-Gelnhausen des Hauses Wittelsbach, die spä-ter als Kaiserin Sissi Karriere machte.

Dirk „Derrick“ Rave: windiger Musiker, der Königin Schwipp-schwager, von ihr mit dem lukrativen Posten des Hofkomponisten und des Hofarchitekten ausgestattet. Finanzmin-ister des Königreiches ist er auch. Auch Verteidigungsminister. Und überhaupt Minister für alles andere. Und alles besoldet, versteht sich.

Cécile „Zäzi“ Rose: französische Cousine der Königin, von dieser zur Pressesprecherin, Chefin des Königlich Dörflichen Geheimdien-stes (KöDeGe) und des Ministeriums für Tratsch und Propaganda ernannt.

Henry „Nanzi“ Nandzik: Zeremonienmeister und Kammerdiener ihrer Majestät. Eventuell ihr Liebhaber und dennoch eventuell kein Royalist, sondern glühender Anhänger der Demokratie.

 

Also Hereinspaziert! Zum Heimatvarieté!

Der Staatsakt mit Audienz und Machtübergabe in Hoppstädten-Weiersbach findet statt am

 

Freitag 3. September 2021 um 20:00 Uhr auf dem Platz vor dem Gemeindezentrum

 

Audienz-Billets zum Preis von 9,90 € gibt es bei der Ortsgemeinde über verwaltung@hoppstaedten-weiersbach.de und im Gemeindebüro.

Pressemitteilung als PDF: SAALÜ Königreich Hoppstädten-Weiersbach

 

Details

Datum:
3. September
Zeit:
20:00 - 23:59
Scroll to Top