UGG – Unsere Grüne Glasfaser

– Aktuelle Informationen zum Glasfaserausbau in unserer Gemeinde



28.03.2022

 

Angebotsphase der Grünen Glasfaser wird verlängert

 

Aufgrund des holprigen Starts bei der Vermarktung der Glasfaseranschlüsse durch die UGG wurde in Absprache mit der Gemeindeverwaltung die Angebotsphase um einen Monat verlängert. Ursprünglich sollte die Angebotsphase am 31.03.2022 offiziell enden. Neuer Endtermin sei nun der 30.04.2022, wie der Erste Beigeordnete Manuel Weber mitteilt.

Leider gab es im Zusammenhang mit Geschäftskundenanschlüssen Vermarkungsprobleme. Kunden, die einen Geschäftskundenanschluss buchen oder sich darüber informieren möchten haben hierzu die Möglichkeit unter folgenden Kontaktdaten:

 

O² – Geschäftskundenbetreuung:

Tel.: 0800 7077 471 oder per E-Mail: business-interessenten@telefonica.com

 EIFEL DSL:

Telefon: 06578-829430-00

 

Bei einigen Adressen führten fehlende HOME-ID’s zu Problemen bei der Buchung von Internettarifen. HOME-ID’s sind interne Kennungen der UGG für die einzelnen Grundstücke. Durch diese fehlenden HOME-ID‘s ist eine Buchung des Glasfaseranschlusses nicht möglich gewesen. Sollte Ihre Adresse durch eine fehlende Adresskennung betroffen sein, teilen Sie dies bitte der Gemeindeverwaltung mit. Die Verwaltung wird die „fehlende Adresse“ an die UGG weitergeben, damit diese nachträglich eingepflegt wird und anschließend ein Glasfaseranschluss gebucht werden kann.

 

Die im März durchgeführten „Glasfasersprechstunden“ waren sehr gut besucht. Aufgrund der Verlängerung der Angebotsphase bis zum 30.04.2022 bietet der Erste Beigeordnete Manuel Weber weitere Sprechstunden nach vorheriger Terminvereinbarung an. Individuelle Termine können unter glasfaser@hoppstaedten-weiersbach.de oder unter der Telefonnummer: 0171-1753733 gebucht werden.

 


01.03.2022

 

Aktuelle Informationen zum Glasfaserausbau in der Gemeinde – Manuel Weber bietet Glasfasersprechstunden an

 

Im Rahmen der beiden parallellaufenden Glasfaserausbauprojekte von INEXIO und UGG in unserer Gemeinde hat es in jüngster Vergangenheit Irritationen und Missverständnisse gegeben. Manuel Weber, Erster Beigeordneter, möchte die Gelegenheit nutzen und Ihnen vorab einige wichtige Informationen zu den Glasfaserausbauprojekten mitteilen:

 

INEXIO

  • Alle Glasfaserverträge, die mit der INEXIO abgeschlossen wurden behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Der Ausbau des INEXIO Glasfasernetzes wird, sobald es witterungsbedingt wieder möglich ist, fortgesetzt.

 

Unsere grüne Glasfaser (UGG)

  • Im Rahmen des Glasfaserausbaus der UGG besteht die Möglichkeit, bei zwei Providern einen Internetservicevertrag abzuschließen. Entweder beim Anbieter O² oder beim Anbieter EIFEL DSL.

 

Kontaktdaten und Links zu den Tarifinformationen der beiden Provider:

O²:

https://glasfaser.o2online.de/

Telefon: 0800-442 24 24 (Mo – Fr: 8:00 – 17:00 Uhr)

 

EIFEL DSL:

https://eifel-dsl.de/tarife-preise/ (hier Glasfaser UGG Tarife auswählen)

Telefon: 06578-829430-00

 

  • Als dritte Option besteht die Möglichkeit, einen reinen Hausanschluss zu beauftragen (reiner Glasfaseranschluss OHNE einen Internetservicevertrag). In diesem Fall ist die Beauftragung kostenpflichtig. Die Kosten belaufen sich bei dieser Option auf mindestens 636,65 €, wie in der folgenden Übersicht dargestellt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: https://www.unseregrueneglasfaser.de/documents/20121/0/Vertragsoptionen-Gesamt.jpg/7cfa49ce-0f4c-58cf-63f5-645d241c1740?t=1643032626253&download=true; Abruf: 19.02.2022 17:26 Uhr

 

Manuel Weber bietet zusätzlich im März „Glasfasersprechstunden“ an. Im Rahmen dieser Sprechstunden besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen rund um den eigenen Glasfaseranschluss zu stellen und zu besprechen.

 

Termine Glasfasersprechstunden:

Donnerstags:          03.03.2022; 10.03.2022; 17.03.2022; 24.03.2022

Dienstags:                  08.03.2022; 15.03.2022; 22.03.2022; 29.03.2022

Jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Jugendhaus (Jugendraum).

Voranmeldungen zu den Sprechstunden sind nicht notwendig.

 


15.02.2022

 

Aufzeichnung der Informationsveranstaltung der UGG vom 10.02.2022

Für alle, die an der Informationsveranstaltung der UGG am 10.02.2022 nicht dabei sein konnten, gibt es hier die Aufzeichnung der Veranstaltung:
Aufzeichnung UGG Infoveranstaltung 10/02/22

 


25.01.2022

 

Erneute Informationsveranstaltung der UGG geplant – O2-Infostand am Talweiherplatz

Nach einem holprigen Auftakt zum Glasfaserausbau in der Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach, bei dem die beiden Informationsveranstaltungen mit technischen Problemen behaftet waren, hat sich das Unternehmen zu einer Wiederholung des Info-Events entschlossen. Für die Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die UGG bei allen Bürgerinnen und Bürgern. Mit einem alternativen, erfahrenen Dienstleister an der Hand, will das Unternehmen nun alle technischen Voraussetzungen gewährleisten, um eine funktionierende Online-Übertragung in Coronazeiten sicherzustellen. Die neue Online-Informationsveranstaltung ist für Do., den 10.02.2022 um 19 Uhr geplant. Alle Bürgerinnen und Bürger erhalten hierzu eine persönliche Einladung mit der Möglichkeit, sich vorab online zur Teilnahme anzumelden.

Zusätzlich bietet die Ortsgemeinde die Infoveranstaltung am Do., 10.02.2022 als Hybridveranstaltung in der Halle im Gemeindezentrum an. Anmeldungen zu dieser Veranstaltung werden im Gemeindebüro (Tel.: 06782-2262) ab sofort entgegengenommen. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie ist die Teilnehmeranzahl der Hybridveranstaltung in der Halle personell begrenzt und es gelten die aktuellen Coronabedingungen.

Weiterhin bietet der Service Provider O2 allen Interessenten die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Tarifoptionen für einen Internetnutzungsvertrag mit diesem Anbieter zu informieren. In der Zeit vom 31.01. – 05.02.2022 wird am Talweiherplatz in Birkenfeld ein Info-Truck aufgestellt sein, der mit einem Mitarbeiter von O2 besetzt sein wird und für die gesamte Woche eine Anlaufstelle für alle Interessenten ist.

Auch der regionale Service Provider Eifel-DSL bietet den Bürgerinnen und Bürgern aus Birkenfeld einen persönlichen Beratungsservice vor Ort an. Unter 06578 829 430 00 können vorab individuelle Beratungstermine vereinbart bzw. weitere Informationen online unter www.eifel-dsl.de eingesehen werden.

 


13.01.2022

 

SO FUNKTIONIERT DIE GLASFASER

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht haben Sie es schon mitbekommen: Wir, das Unternehmen Unsere Grüne Glasfaser, werden Ihre Gemeinde schon bald an unser Glasfasernetz anbinden. Dadurch haben die Bürger die Möglichkeit, bald mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s im Internet zu surfen.

Viele fragen sich jetzt vielleicht: Glasfaser? Was hat es damit überhaupt auf sich? Was sind die konkreten Vorteile? Oder: Brauche ich wirklich so schnelles Internet? Um zumindest einige dieser Fragen zu beantworten, möchten wir Sie heute über die Glasfasertechnologie im Allgemeinen informieren.

Leistung & Zuverlässigkeit

Im Vergleich zu einem ADSL- oder VDSL-Anschluss punktet ein Glasfaseranschluss in erster Linie durch seine Geschwindigkeit: 16 Mbit/s (ADSL) stehen hier 1.000 Mbit/s (Glasfaser)       gegenüber. Auch in Hinblick auf die Zuverlässigkeit der Leistung gibt es Unterschiede: Während ADSL/VDSL je nach Auslastung des Anschlusses (Anzahl aktiver Geräte, Nutzung durch die Nachbarn, Wetter etc.) eine stark schwankende Bandbreitenleistung zur Verfügung stellt, surfen Glasfaser-User immer mit der optimalen Bandbreite – unabhängig von den Umständen.

Die UGG setzt auf FTTH-Technologie (Fiber to the Home). Das bedeutet: Das Glasfaserkabel wird bis in Ihr Haus verlegt. Sie sind also direkt an das Netz angeschlossen und bekommen genau die Leistung, die Sie bezahlen. DSL und VDSL können das nicht bieten. Denn diese Technologien basieren darauf, dass lediglich der Verteilerkasten an das Glasfasernetz angeschlossen ist und der Weg zu Ihrem Haus mit einem Kupferkabel überbrückt wird. Dieses Kupferkabel bringt wiederum die bekannten Leistungsverluste und Bandbreitenschwankungen mit sich.

Was wir anders machen

Bei Unsere Grüne Glasfaser gibt es keine Vorvermarktungsquote wie bei einigen Wettbewerbern.

Die UGG baut ihr Netz vielmehr flächendeckend und ohne Vorbehalte aus, unabhängig von der Anzahl vorab unterschriebener Verträge. Schnellentschlossene können beim Abschluss eines Vertrags aber natürlich direkt eine Menge Geld sparen.

So geht es weiter

Der Glasfaserausbau in Ihrer Gemeinde wird folgendermaßen vonstattengehen:

  • Schritt 1: Ankündigung des Ausbaus
  • Schritt 2: Bauplanung durch Planungsbüro (inkl. Besichtigung vor Ort)
  • Schritt 3: Online-Infoabende von Unsere Grüne Glasfaser
  • Schritt 4: UGG-Beraterteams vor Ort (Information, Beratung, Vertragsabschluss etc.)
  • Schritt 5: Hausbegehungen (Festlegung Umbaubedarf etc.)
  • Schritt 6: Beginn Bauphase (Ihr Ort wird Straße für Straße an das Netz angeschlossen)

Darum Glasfaser

Schon heute konsumieren wir privat Musik, digitale Unterhaltungsangebote und immer mehr auch Fernsehen über das Internet. Auch im Arbeitsalltag ist die Qualität der Internetverbindung oft der entscheidende Erfolgsfaktor. Es besteht kein Zweifel, dass leistungsstarkes Internet den wirtschaftlichen Standort und damit Arbeitsplätze sichert. Die Entwicklung hin zu einer digitalen Welt schreitet mit zunehmendem Tempo immer weiter voran. Und die hochmoderne Glasfasertechnologie bietet hier die beste Lösung für die Zukunft.

Online-Infoabende am 11. und 13.01.22

Am 11.01.22 und 13.01.22 fanden die Informationsveranstaltungen statt. Haben Sie diese verpasst oder wollen sich über den Ablauf informieren? Hier finden Sie die Zusammenfassung der letzten Veranstaltung:

Alternativ der Link von Unsere Grüne Glasfaser: https://ugg-events.de/main_frontend.php?logincode=rheinlandpfalz1301

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich natürlich jederzeit direkt per Telefon (Hotline: 0800 410 1 410) oder via E-Mail (info@unseregrueneglasfaser.de) an uns wenden.

Ihr Team von Unsere Grüne Glasfaser

 



FAQ’s – Häufig gestellte Fragen

Bei der Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau durch Unsere Grüne Glasfaser erreichte uns eine Vielzahl an Fragen. Nicht alle Fragen konnten wir an diesem Abend beantworten. Damit Sie alles Wissenswerte rund um den Glasfaserausbau in Hoppstädten-Weiersbach erfahren können, haben wir Ihnen nachfolgend eine Übersicht der für Sie wichtigsten und relevantesten Fragen zum Ausbau zusammengestellt.

Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, haben Sie folgende Kontaktmöglichkeit: 

 

Bei Fragen rund um das Thema Glasfaser können Sie sich jederzeit an die UGG wenden: 

E-Mail: info@unseregrueneglasfaser.de
Hotline: 0800 410 1 410

Alternativ bieten wir Ihnen eine persönliche Beratung durch unser Expertenteam, das in den kommenden Wochen in Ihrem Ort unterwegs sein wird. Informationen für die Vereinbarung eines individuellen Beratungstermins werden bekanntgegeben.

 

Bei Fragen zum Thema Tarifoptionen wenden Sie sich bitte an die verfügbaren Internetanbieter:

O2 Telefonica
Website: glasfaser.o2.de
Tel.: 0800 442 24 24

 

Eifel-DSL
Website: eifel-dsl.de/glasfaser-ugg
Tel.: 06578 829 430 00

 

1. Welche Vertragsoptionen stehen zur Verfügung?
Sie können einen Vertrag mit einem der oben aufgeführten Internetdienstanbieter abschließen und erhalten den Glasfaseranschluss kostenlos bei Abschluss des Vertrages während der Angebotsphase. Die Angebotsphase läuft bis zum 31.03.2022. Unsere Berater werden in Kürze in Ihrer Gemeinde unterwegs sein und Sie zum Thema Glasfaser beraten. Auf Wunsch können Sie auch gleich einen Vertrag abschließen.
Sie können einen Vertrag auch ohne einen Internetdienstanbieter abschließen. Dann fallen entsprechende Kosten an, welche aus dem Vertragsdokument Hausanschlussvertrag (HCC) ersichtlich sind. Die Vertragsdokumente finden Sie unter: https://www.unseregrueneglasfaser.de/downloads
2. Kann ich auch einen Vertrag bei Telekom, 1&1 oder Vodafone abschließen?
Derzeit arbeiten wir mit dem national verfügbaren Anbieter O2 sowie mit den regional vertretenen Anbietern Eifel DSL und Stiegeler zusammen. Als Open Access Anbieter ist es das Ziel von UGG, in Zukunft möglichst viele Anbieter über das Netz verfügbar zu haben. Wir sind im Gespräch mit weiteren Anbietern, die zukünftig auch Produkte über unser Netz anbieten wollen.  
3. Ich wohne zur Miete. Kann ich trotzdem einen Glasfaseranschluss bestellen?
Ja, aber Sie brauchen die Erlaubnis Ihres Vermieters. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Vermieter, mit der Bitte, die Grundstückseigentümererklärung (GEE) zu unterschreiben oder uns zu kontaktieren, damit wir einen Glasfaseranschluss installieren können.
4. Kann ich beides haben, DSL und Glasfaser?
Ja, da dies voneinander unabhängige Leitungen sind, die sich nicht beeinträchtigen. Die Glasfaserleitung wird als eigenständige Leitung verlegt.
5. Welche Technik muss in meinem Haus verfügbar sein?
In einem Umkreis von maximal 1,2 m um den ONT muss ein 230-V-Stromanschluss vorhanden sein. Wenn in Ihrer Wohnung bereits eine Netzwerkverkabelung vorhanden ist, sollte diese mindestens den Anforderungen einer CAT-5e-Verkabelung (CAT (e) / CAT 6 / CAT 7-Kabel) entsprechen.
6. Wer verlegt die Rohre im Haus?
Die Hauseinführung, d. h. die Verlegung des Leerrohres zum Hausübergabepunkt (HÜP), wird von uns oder von uns beauftragten Handwerkern fachgerecht durchgeführt. Wenn Sie den ONT im Erdgeschoss Ihres Hauses haben möchten, müssen Sie die Kabeltrasse “barrierefrei” vorbereiten, so dass nur das Glasfaserkabel ohne Zugbelastung durch die von Ihnen vorbereiteten Leerrohre/Kabelkanäle gezogen werden muss.
7. Können alle Anwohner in meiner Gemeinde einen Glasfaseranschluss bestellen?
Wir möchten möglichst vielen Bürgern in der Region die Möglichkeit bieten, sich an das Glasfasernetz anzuschließen. UGG plant grundsätzlich einen flächendeckenden Ausbau der Gemeinde. Die Planung erfolgt in Abstimmung mit der Gemeinde. Wenn Grundstücke sehr weit vom Zentrum der Gemeinde entfernt sind, müssen für diese Fälle individuelle Bewertungen vorgenommen werden.
8. Wie kann ich herausfinden, wann an meiner Adresse Glasfaser verfügbar ist?
Sobald die Feinplanung abgeschlossen ist, stellen wir der Gemeinde einen Bauzeitenplan zur Verfügung. Dieser ist dann auf der Homepage Ihrer Gemeinde einsehbar.
9. Wann findet die Hausbegehung statt und wie kann ich einen Termin vereinbaren?
Die Hausbegehung findet nach dem Vertragsabschluss bzw. vor Beginn der Bauarbeiten statt. Sie werden rechtzeitig von unserem beauftragten Expertenteam kontaktiert, um einen Termin zu vereinbaren. Im Rahmen der Hausbegehung werden alle Details für die Umsetzung besprochen und dokumentiert.
10. Welche Kosten kommen auf mich zu?
Die Hausanschlusskosten sind aktuell in den Angeboten der Service Provider bereits kostenfrei enthalten. Ohne ISP-Vertrag haben Sie die Möglichkeit, sich unter Kostenbeteiligung einen Glasfaseranschluss legen zu lassen. Alle Kostendetails finden Sie unter https://www.unseregrueneglasfaser.de/downloads
11. Brauche ich einen neuen Router?
Bitte klären Sie dies mit Ihrem Internetdienstanbieter ab.
12. Was für IP-Adressen werden vergeben? IPv4 oder IPv6?
Technologisch können Sie sowohl IPv4- als auch IPv6-Adressen nutzen. Welche Ihnen bereitgestellt werden, obliegt den Internet Service Providern.
13. Wer übernimmt die Kündigung meines Altanbieters?
Die Kündigung erfolgt über die Rufnummernübernahme. In erster Linie wird also Ihr Telefonvertrag gekündigt. Wenn Internet und Telefon in einem Tarif gebündelt sind und der Vertrag auf einen Namen läuft, wird beides gekündigt. Dies übernimmt Ihr neuer Internetanbieter für Sie.
14. Hat der optische Netzabschluss einen Netzwerkanschluss (RJ-Buchse) ?
Wir übergeben Ihnen unseren Glasfasernetzanschluss über unseren ONT mittels Ethernets (RJ45).
15. Kann über Glasfaser nur Internet oder auch Telefon genutzt werden?
Über einen Glasfaser-Internetanschluss lassen sich alle Telekommunikationsdienste (Internet, IP-Telefonie; TV) nutzen. Dies hängt vom Angebot des Internetdienstanbieters ab.
16. Wenn ein freies Leerrohr vom Gehweg bis in das Haus vorhanden ist, wird dieses dann genutzt?
Inwiefern ein vorhandenes Leerrohr genutzt werden kann, können wir im Rahmen der Hausbegehung gemeinsam mit Ihnen überprüfen. Soweit es möglich und gewünscht ist, nutzen wir vorhandene Leerrohre.
17. Wir haben ein Zweifamilienhaus. Eine Wohnung bewohnen wir selbst, die andere ist vermietet. Sollte ich einen Glasfaseranschluss beauftragen, müsste dann auch mein Mieter Glasfaser beauftragen?
Nein, wir bereiten in diesem Fall lediglich das Netz für die Anzahl der Wohneinheiten bis zu unserem Hauptübergabepunkt vor. Die einzelnen Wohnungen können dann im Nachgang mit einem ONT versorgt werden. Für die Verkabelung vom HÜP bis in die Wohnungen ist der Haus-/Wohnungseigentümer verantwortlich.
18. Wie ist es bei Eigentumswohnungen? Wird der Anschluss in jede Wohnung gelegt?
Der Hausübergabepunkt wird entsprechend der Anzahl vorhandener Wohneinheiten vorbereitet. Für die Verkabelungen vom HÜP bis in die Wohnungen sind die Eigentümer selbst verantwortlich.
19. Wenn der Anschluss im Keller ist und mein Router aber im 2. OG steht, wie kommt das Kabel dann dorthin?
Für Verkabelungen im Haus ist der Eigentümer verantwortlich. Die Verlegung von Leitungen kann separat über einen Elektro-Partner beauftragt werden.
20. Wie kommt die Glasfaser von der Kellerdecke über das Erdgeschoss bis ins Obergeschoss?
Entweder mittels eines Bohrlochs, über einen vorhandenen Schacht (eventuell alter stillgelegter Kaminschacht) oder über die Außenfassade.
21. Was kostet mich der Anschluss, wenn ich bei meinem jetzigen Anbieter bleiben will?
Sie können entweder unseren Glasfasernetzanschluss ohne einen Tarifvertrag umsetzen lassen. Die Kosten hierfür sind in dem Dokument Hausanschlussvertrag (HCC) ersichtlich. Alternativ können Sie parallel zu Ihrem bestehenden Vertrag einen zweiten Tarifvertrag bei einem unserer Internetdienstanbieter beauftragen. Die Kosten hierfür sind den Angeboten der verfügbaren Internetdienstanbieter zu entnehmen.
22. Ich habe bei meinem jetzigen Anbieter eine lange vertraglich vereinbarte Restlaufzeit. Kann ich jetzt schon einen Vertrag für Zeitpunkt X abschließen?
Wir empfehlen Ihnen, sich von einem Berater der Internetdienstanbieter beraten zu lassen und zu prüfen, ab welchem Zeitpunkt ein Wechsel möglich ist. Alternativ können Sie einen kostenpflichtigen Hausanschluss beauftragen. Sofern in den ersten 24 Monaten danach ein berechtigter Laufzeitvertrag mit einem Internetdienstanbieter abgeschlossen wird, werden die Hausanschlusskosten in Höhe von 815,15 EUR zurückerstattet.
23. Wer wird die Tiefbauarbeiten und Montagen durchführen - die UGG selbst oder Subunternehmen?
Wir beschäftigen zertifizierte Tiefbaupartner, die fachgerecht in unserem Auftrag die Arbeiten vor Ort durchführen werden. Es erfolgt eine Bestandsaufnahme und eine Endabnahme, damit alles wieder so hergestellt wird, wie es ursprünglich war.
24. Wird es Telefonie-Komfortfunktionen geben (Konferenz etc.) und wie viele Rufnummern sind möglich?
Ja, Sie können Dienstleistungen rund um den Anschluss bei den verfügbaren Internetdienstanbietern hinzubuchen. Welche Komfortfunktionen Ihnen zur Verfügung stehen, erfahren Sie bei dem jeweiligen Internetdienstanbieter.
25. Wenn ich im Frühjahr ohnehin den Vorgarten umbaue, kann ich dann ein Leerrohr verlegen, um ein Kopfloch zu vermeiden?
Das Kopfloch dient nicht nur der Zuführung des Leerrohres durch den Vorgarten bis zur Hauswand, sondern ebenso für die erleichterte Bohrung eines unterirdischen Einführungslochs in der Hauswand. Die Aushebung eines Kopflochs ist daher ein notwendiger Schritt bei der Zuführung Ihrer Glasfaserleitung ins Haus. Mit der Verlegung eines passenden Leerrohres im Vorfeld lässt sich allerdings die spätere erneute Aushebung des Vorgartens vermeiden.
26. Ist der Hausanschluss trotzdem kostenfrei, wenn ich einen Vertrag bei einem alternativen Telekommunikationsanbieter abschließe?
Um einen kostenfreien Hausanschluss zu erhalten, müssen Sie einen Internetvertrag über einen Internetdienstanbieter abschließen, der bereits einen Kooperationsvertrag mit uns abgeschlossen hat. Welche Anbieter dazu gehören, entnehmen Sie den Informationsmaterialien.
27. Wir können zurzeit 2 Telefongespräche gleichzeitig führen. Geht das über die Glasfaser auch? Entstehen hierfür extra Kosten?
Dies ist über unsere Glasfaserleitung ohne Probleme möglich. Sie müssen lediglich die benötigte Tarifoption beim Internetdienstanbieter beauftragen.
28. Werde ich darüber informiert, wo ich die Anträge einreichen kann und bis wann?
Sie können Ihren Auftrag über die angebotenen Kanäle ab sofort einreichen. Sie werden rechtzeitig kontaktiert und über alle Möglichkeiten, Ihren Vertrag einzureichen, informiert.
29. Bedeutet ein Vertrag mit einem bestimmten Anbieter (und somit der kostenlose Anschluss), dass ich nie wieder meinen Anbieter wechseln kann/ darf?
Derzeit arbeiten wir mit 3 Internetdienstanbietern zusammen, die ihre Services über unser Netz anbieten. Das Ziel der UGG ist es, in Zukunft weitere Kooperationen abzuschließen. Die berechtigten Laufzeitverträge haben aktuell immer eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Details dazu erhalten Sie bei dem jeweiligen Anbieter.
30. Gibt es eine Online-Verfügbarkeitsabfrage?
Derzeit arbeiten wir daran. Über die Internetdienstanbieter besteht die Möglichkeit einer Ausbau-Verfügbarkeitsabfrage.
31. Führen Sie auch die Inhouse-Verkabelung durch?
Für die Inhouse-Verkabelung ist der Eigentümer zuständig. Eventuell kann ihr zukünftiger Internetdienstanbieter Sie durch einen eigenen Service unterstützen. Alternativ bieten vereinzelt auch Elektropartner den Service der Inhouse-Verkabelung an. Zurzeit bieten wir diesen Service nicht an.
32. Ich habe keinen Keller. Wo wird die Glasfaser in diesem Fall eingeführt?
Die Glasfaserleitung kann auch oberirdisch zugeführt werden. Dies wird im Rahmen der Hausbegehung mit Ihnen besprochen und dokumentiert.

 

Scroll to Top