April 2008

Gemeindebüro im Jugendhaus

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass sich das Gemeindebüro der Ortsgemeinde Hoppstädten-Weiersbach im Obergeschoss des Jugendhauses befindet. Immer wieder kommt es vor, dass Bürger das Gemeindebüro in der Grundschule suchen. Lediglich der Briefkasten der Ortsgemeinde befindet sich zurzeit noch am seitlichen Eingang der Grundschule.

Fundsache

Nach den Fastnachtsveranstaltungen im Gemeindezentrum wurde ein Paar schwarze Herrenschuhe in der Damenkabine gefunden. Nach der Veranstaltung „Kinderbasar“ im Gemeindezentrum am 01.03.2008 wurde ein Hörgerät in der Halle gefunden. Die Eigentümer können die Sachen während der Öffnungszeiten im Gemeindebüro abholen.

Aufschichtung Maifeuer

Die Maifeuer dürfen erst ab dem 21.04.2008 mit unbehandeltem Holz aufgeschichtet werden. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht.

Grüngutabfuhr

Die Grüngutabfuhr beginnt wieder am 12.04.2008. Jeden 2. und 4. Samstag im Monat wird das Grüngut im Ortsteil Weiersbach am Sportplatz von 10.00-11.00 Uhr und im Ortsteil Hoppstädten am Bauhof von 11.15-12.00 Uhr abgefahren

Eroscenter im Regionalbahnhof Neubrücke

Schneller als erwartet konnte die Gemeindeverwaltung einen Interessenten für die Räumlichkeiten im Bahnhof Neubrücke finden. Ein Betreiber, der bereits zwei ähnliche Objekte in Rheinland-Pfalz unterhält, hat sich dafür entschieden, sämtliche Räumlichkeiten einschließlich der Gaststätte im Bahnhof Neubrücke anzumieten und entsprechend herzurichten. Der Betreiber, der in der neu zu eröffneten Gaststätte auch Tabledance anbieten will, hält die Räumlichkeiten für ein Eroscenter in der Gaststätte und den Standort des Bahnhofes geradezu für ideal, zumal in unmittelbarer Nähe des Umwelt-Campus gelegen. Die Gemeindeverwaltung zeigt sich erfreut, so schnell einen Interessenten gefunden zu haben, zumal ein ähnliches Gewerbe in unmittelbarer Nähe zu unserer Ortsgemeinde nicht zu finden ist und dementsprechend mit entsprechend hohen Umsätzen und einer hohen Gewerbesteuer für die Ortsgemeinde zu rechnen ist.