Mai 2015

Grußwort zur Schnittlauchkirmes

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Wochenende nach Pfingsten (29.05. bis 01.06.2015) findet wieder die Schnittlauchkirmes in Weiersbach statt. Bitte merken Sie sich das Datum vor und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, sich zu einem gemütlichen Beisammensein am Sportlerheim in Weiersbach zu treffen. Die Veranstalter werden wieder für Ihr leibliches Wohl und Unterhaltung sorgen, wobei ich auch noch einmal ausdrücklich auf die „Straußjugend” mit ihren stets amüsanten Beiträgen hinweisen möchte. In diesem Sinne hoffe ich, Sie an der Schnittlauchkirmes in unserem Ortsteil Weiersbach begrüßen zu dürfen.

Ihr

Welf Fiedler

Ortsbürgermeister

Fundsache

Mitte April wurde am Radweg im Ortsteil Neubrücke ein Fahrrad abgestellt und nicht wieder abgeholt. Der Eigentümer kann dies im Gemeindebauhof abholen.

Parken auf Gehwegen

Das Parken innerhalb der Ortschaft auf Bürgersteigen

ist nicht nur eine Behinderung, sondern auch eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Behindert werden besonders, ältere Leute mit Rollatoren, Rollstuhlfahrer, Kinder auf dem Schulweg und Familien mit Kinderwagen. Wir bitten um etwas mehr Rücksicht.

Bernd Stelter

Fans von Bernd Stelter dürfen sich freuen. Der Ortsgemeindeverwaltung ist es wieder gelungen, Bernd Stelter mit seinem neuen Programm „Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte” zu gewinnen. Die Veranstaltung ist für den 28.10.2015 geplant. Also bitte VORMERKEN.

Eröffnung der Jakobsweg-Anbindung

Die Regionalgruppe Schaumberger-Land in der Sankt Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland hat die Anbindung des Jakobsweges von der Kapelle St. Katharina in Hoppstädten-Weiersbach bis zur Benediktiner Abtei St. Mauritius Abtei Tholey geplant. Die Eröffnung erfolgt am Samstag, 02. Mai 2015 um 10.00h an der Kapelle St. Katharina in Ortsteil Hoppstädten. Nach einer ökumenischen Andacht erfolgt gegen 10.45 Uhr der Aufbruch nach Steinberg-Deckenhardt (ca. 14. km). Die Mittagspause soll in Nohfelden stattfinden. Mit einer Ankunft in Steinberg-Deckenhardt wird gegen 17.00 Uhr gerechnet. Die Wanderung wird am Sonntag, 03.05.2015, von Tholey aus fortgesetzt. Wir verweisen auf das Nachfolgende

Programm:

Samstag, 2. Mai 2015

09.30 Uhr: Treffpunkt in Steinberg-Deckenhardt am Friedhof (Navi: Vorm Wald 1)

(mit Bus oder in Fahrgemeinschaft nach Hoppstädten-Weiersbach)

10.00 Uhr: Auftakt in Hoppstädten-Weiersbach

Ökumenische Andacht mit Segen in der Kapelle St. Katharina von Alexandrien

10.45 Uhr: Aufbruch nach Steinberg-Deckenhardt (ca. 14 km)

Mittagspause in Nohfelden

Ankunft in Steinberg-Deckenhardt ca. 17.00 Uhr

Sonntag, 3. Mai 2015

09.30 Uhr: Treffpunkt Abteikirche in Tholey

In Fahrgemeinschaft zum Friedhof in Steinberg-Deckenhardt

10.00 Uhr: Auftakt mit Impuls zum Tag und Aufbruch nach Tholey (ca. 14 km)

Mittagspause in Güdesweiler

Ankunft in Tholey ca. 16.15 Uhr

Änderungen im Programmablauf vorbehalten!

Bei den Treffpunkten besteht jeweils die Möglichkeit, per organisiertem Bus oder per PKWs zum jeweiligen Startpunkt zufahren.

Der organisierte Bustransfer ist im Kostenbeitrag enthalten.

Jeder Teilnehmer erhält einen Pilgerpass.