November 2013

Grußwort des Ortsbürgermeisters zur Katharinenkirmes

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie Ihnen bekannt ist, ist die Katharinen Kapelle der heiligen Katharina geweiht und damit der Schutzpatronin von Hoppstädten. An ihrem Patronatstag, dem 25. November wurde früher einmal alljährlich die traditionelle „Kathreinenkirmes” gefeiert. In dem Geleit des von Wolfgang H. München herausgegebenen Buches „Die St. Katharina-Kapelle in Hoppstädten” heißt es:

„Dieser Kirmestag führt somit gewissermaßen als verbindendes Element seit jeher die Einwohner und ehemaligen Dorfbewohner sowie deren Verwandte, Bekannte und Freunde aus Nah und Fern zusammen”.

Leider hat sich diese Tradition immer mehr verflüchtigt. Waren doch früher in den Gaststätten tatsächlich noch bei Musik und guter Laune die Einwohner, Freunde und Bekannte zusammen gekommen, so hat sich dies heute auf den Tag reduziert, an dem ein ortsansässiger Verein, nämlich der TuS Hoppstädten, noch versucht, die Tradition bei Musik und Tanz aufrecht zu erhalten.

Bedauerlicherweise wird dies nicht so angenommen, wie es für den Veranstalter und sicher einige der Besucher wünschenswert wäre.

Sollte tatsächlich wieder eine Veranstaltung stattfinden, so kann ich Sie nur bitten, dieses Angebot auch anzunehmen und in entspannter Atmosphäre ein paar Stunden miteinander zu verbringen.

Ich hoffe daher, möglichst viele von Ihnen bei der nächsten Veranstaltung, die anlässlich der „Kathreinen-Kirmes” stattfindet, begrüßen zu dürfen.

Ihr

Welf Fiedler,

Ortsbürgermeister

Fundsache

Am Samstag, dem 21.09.2013 wurde an der Bushaltestelle neben der alten Schule in Weiersbach ein Schlüsselbund gefunden. Der Eigentümer kann diesen während den Öffnungszeiten im Gemeindebüro abholen.

St. Martin

Der St. Martinszug wird dieses Jahr am Sonntag, dem 10.11., um 18.00 Uhr im Ortsteil Weiersbachstattfinden. Der Umzug wird sich von der Kirche aus in Richtung Sportplatz Weiersbach in Bewegung setzen.

Volkstrauertag

Am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2013, sind zum Gedenken an die im Krieg Verstorbenen alle Bürgerinnen und Bürger um 11.45 Uhr am Ehrenmal in Weiersbach (alter Friedhof) eingeladen.

Weihnachtsbäume zur Ausgestaltung öffentlicher Plätze

Bürgerinnen und Bürger von Hoppstädten-Weiersbach, die Fichten zur Verwendung als Weihnachtsbäume zur Ausgestaltung an die Ortsgemeinde abgeben wollen, möchten sich bitte mit Herrn Bernhard Schneider, Tel.: 9590 oder Tel.: 6859 (Bauhof) oder mit dem Gemeindebüro Tel.: 2262 (vormittags) in Verbindung setzen.

 

in Hoppstädten-Weiersbach an der Kapelle in Hoppstädten

am Freitag, 29.11.2013 ab 18.00 Uhr

und Samstag, 30.11.2013 ab 14.00 Uhr

Am Nachmittag verteilt der Nikolaus Tüten an die Kinder!

Die Ortsgemeindeverwaltung, die Vereine, Marktleute und Aussteller heißen alle Besucher herzlich willkommen!

Die Hobbykünstlerausstellung mit über 30 Ausstellern findet in diesem Jahr am 30. November und 01. Dezember im Gemeindezentrum statt.

Öffnungszeiten:

Samstag von 13.00 – 18.00 Uhr

Sonntag von 11.00 -18.00 Uhr

EINTRITT FREI!

Die Ortsgemeinde, der Musikverein und die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch.